31Okt/18

WDR BigBand-Probe

Am Mittwoch, den 31.10.2018 hatten 14 Schülerinnen und Schüler der HBG BigBand die tolle Gelegenheit eine der weltbesten BigBands bei einer Probe zu besuchen. Im Studio des Funkshauses probte die WDR BigBand und der Leitung von Bob Mintzer (Saxophonist, Klarinettist, Arrangeuer und seit 2016 Chefdirigent der WDR BigBand). In der Vorbereitung auf das Jazzfest in Berlin war die schon in jungen Jahren für den Grammy nominierte Sängerin Jazzmeia Horn zu Gast.

Die Schülerinnen und Schüler konnten in der Probe direkt vor den Musikern sitzen und Bob Mintzer hatte auch ein paar Minuten Zeit um zu erzählen, wie er zum Saxopohon spielen und Musik machen gekommen ist.

Ein toller und beeindruckender Besuch. Wer die WDR BigBand und Jazzmeia Horn live hören und sehen möchte, kann dies am 12.Januar 2019 um 20 Uhr in der Philarmonie. 

WDR BigBand

12Okt/18

Tanzprojekt 180°

In der Projektwoche vor den Herbstferien 2018 führten die beiden Klassen 5.3 und 5.4 ein Tanzprojekt zum Thema „Mut“ durch. Die beiden Tanzpädagoginnen Katharina Sim und Hannah Rinaldi begleiteten die 56 Schüler*innen mit viel Energie durch die Woche.

Am 12. Oktober endete die Woche mit einer großen Aufführung im PZ, zu der insgesamt ca. 150 am Ende begeisterte Zuschauer erschienen.

Neben Katharina und Hannah danken wir Frau Gadelha vom Landesbüro Tanz NRW und dem Förderverein der HBG, der die Woche mit einem großzügigen Zuschuss ermöglichte.

Die Klassenlehrer*innen der 5.3 und 5.4

12Okt/18

90 HBG Läuferinnen und Läufer beim Köln Marathon 2018

Am 7.10. 2018 war es wieder so weit! 90 laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler der HBG starteten beim Schülerlauf über 4,2 km im Köln Marathon. Bei nicht so guter Wetterprognose fanden sich Schülerinnen und Schüler der Sportklassen 5.8 und 6.7, einige der 8.3, 8.4 und der 9.1 und der Sport LK Q1 zum Start auf Höhe des Deutzer Bahnhofs ein. Den Neueinsteigerinnen und -einsteigern wurde ein wenig die Nervosität genommen, denn es fanden sich 2 Laufpaten und 1 Patin aus dem LK Sport, die die „Kleinen“ begleiteten und so durch den Massenstart halfen. Die begleitenden Eltern konnten strahlende Kinder nach dem Zieleinlauf am Dom in Empfang nehmen. Danke an alle, die zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben!

Birgit Dittmar

01Okt/18

HBG als Schule im Talentscouting ausgezeichnet

Seit nunmehr einem Jahr nimmt unsere Schule erfolgreich am Programm Talentscouting. teil.

Jeden Monat kommt Frau Serap Yilmaz und berät Oberstufenschülerinnen und -schüler zu Fragen der Ausbildung und des Studiums.

Chancen entdecken und Potenziale der jungen Menschen wecken ist das Ziel dieses Programms, an dem unsere Schülerinnen und Schüler ab der Qualifikationsphase teilnehmen können.

Sie tun dies mit großer Motivation und Nachhaltigkeit. Hier weiterlesen!

01Okt/18

Gemeinsam erfolgreich bauen

Ein besonderer Schultag fand am 13.9. für den 7.Jahrgang ab 11.00 Uhr statt. Alle Klassen dieses Jahrgangs führten gemeinsam das Leonardo-Projekt durch. Unter Anleitung der Ingenieurkammer Düsseldorf bauten die SchülerInnen in Gruppen eine Holzbrücke nach einem Bauplan, der von Leonardo da Vinci im Mittelalter entworfen worden ist. Ohne Leim, Nägel und Schnüre hält die Brücke aus 21 Hölzern, die ineinander gesteckt sind.Die Hölzern haben eine Länge von 1,50m und die Brücke hat eine Spannweite von ca. 2,40m. Alle in der Gruppe müssen mitmachen, damit die Brücke sicher stehen kann.

Mit großem Eifer und viel Spaß waren die SchülerInnen des gesamten Jahrgangs dabei und mit weniger als 4. Minuten gewann eine Gruppe.Der Ingenieurkammer, allen Praktikanten und den vier HelferInnen aus dem 11. Jahrgang ein herzliches DANKESCHÖN!

Hille Lammers

22Sep/18

Wir nehmen Abschied von Richard Dohmesen, der viele Jahre prägend und mit großem Engagement als Lehrer an der Heinrich-Böll-Gesamtschule tätig war. Er ist am 18.September 2018 gestorben. Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 27. September um 13.30 Uhr in der Friedhofskapelle Burscheid, Altenberger Str.16 statt.

05Sep/18

Neue Musiker an der HBG

Seit 2012 können die neuen 5.-Klässler an der HBG ein Instrument im Rahmen der AG erlernen. In den letzten Jahren haben schon über 100 Kinder diese Chance genutzt und wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr wieder 19 junge angehende Musikerinnen und Musiker hinzu kommen.

Neben dem Musizieren auf ihrem jeweiligen Instrument (Saxophon, Gitarre, Schlagzeug, Trompete, Querflöte) sammeln die Schülerinnen und Schüler vor allem von Anfang an Erfahrung im gemeinsamen Musizieren.

Wir wünschen allen einen guten Start, gutes Musizieren und sind gespannt auf den ersten Auftritt.

 

29Aug/18

Einschulungsfeier – 216 Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die Heinrich-Böll-Gesamtschule

Nicht nur die neuen Schülerinnen und Schüler, auch die Eltern und die neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer erwarteten mit Spannung ihren ersten Schultag. Von einem wunderbaren Moderatorenteam aus dem 6. Jahrgang wurde das Publikum im Pädagogischen Zentrum empfangen. Zusätzliche Informationen zur Schule gab es in der Sonderausgabe des „Heinrich!“, der Schülerzeitung der HBG, die von den Redakteuren verteilt wurde.

 

Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm mit einem Auftritt der Big Band, der Vorstellung der Schulscouts und der Präsentation unseres Schullieds von zwei Klassen des 6. Jahrgangs. Frau Brand, die Abteilungsleiterin, führte durchs Programm und Herr Grisard, der Schulleiter, machte bei seiner Vorstellung deutlich, dass er sich eine friedliche und freundliche Schule wünscht, in der sich alle wohl fühlen.Nach der kurzweiligen Begrüßungsfeier gab es die erste „Unterrichtsstunde“ bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. Die Eltern stärkten sich derweil in der Böll-Oase. Um 15 Uhr kam es dann zum Finale auf dem Schulhof. 216 farbige Luftballons erhoben sich hoch in die Lüfte und alle schauten ihnen gebannt nach.

Nun ist der Start gelungen und wir freuen uns auf das neue Schuljahr.

 

12Jul/18

Stadtmeisterschaften der Kölner Schulen im Straßenradsport

Zum 30. Male fand am Mittwoch, den 27.06.2018 das Radrennen: „Rund um die Heinrich-Böll-Gesamtschule“ statt. Veranstalter waren der Ausschuss für den Schulsport der Stadt Köln und die Radsportgemeinschaft der HBG.

Es fanden drei Rennen statt:

  1. Stadtmeisterschaftsrennen in der U 15
  2. Zwei aus einer Klasse (Jahrgänge 5-9)
  3. Stadtmeisterschaften in der U 17

Start und Ziel waren an der Bezirkssportanlage und die Rundstrecke führte auf 1,4 km einmal um die Schule herum. Bei optimalem Wetter hatten alle Beteiligten viel Spaß und es wurde guter Sport geboten. Die rund 100 Radsportler kamen neben den Startern von der HBG aus Siegburg, dem Oberbergischen Land, Pulheim, Hürth, von der Gesamtschule Rodenkirchen und viele Einzelstarter aus ganz NRW. Continue reading